Kultur ist systemrelevant!

 

Es hat viele getroffen, uns und unsere Künstler*innen und Dozent*innen auch.

 

Der Oldtimerbus mit seinen Kultur- und Informationsfahrten steht erneut still. Lahmgelegt von einem tückischen, winzigen Virus.

 

"Still" - so heißt auch das Fotoprojekt von Michael Wallmüller aus Hannover, der in einer fortlaufenden Serie Menschen aus der Gastronomie- und Veranstaltungsbranche, die ohne Gäste auskommen müssen, porträtiert. Sehr beeindruckend, aber auch sehr bedrückend und immer mit einem Hauch von Melancholie in Szene gesetzt: Still

 

Die beiden Aufnahmen zeigen uns und unseren Oldtimerbus. Unten mit Chef Torsten und oben mit Fräulein Rose, Marktfrau Käse, Hausmeister Bloch und KulturScout Peter Struck. Hoffen wir auf 2021 und darauf, dass die Trübsaal aus den Gesichtern weichen möge!

 

Geplant ist auch ein Fotobuch, das über eine Crowdfunding-Kampagne finanziert werden soll. Dazu Michael Wallmüller:

In meiner Portrait-Serie „Still“, die im geschlossenen Gastraum die Betreiber*innen wie verloren erscheinen lässt, dokumentiere ich das Gegenteil vom normalen Betrieb an Orten, welche für ein pulsierendes Leben stehen, Austausch und Gesellschaft. Mein Fotobuch beinhaltet neben den Portraits auch Zitate und Aussagen der Protagonist*innen über die Bedeutung ihres Berufes als relevanten Teil unserer Gesellschaft. Die noch fortlaufende Serie soll mit einer ersten Auflage von 1000 Büchern in den Druck gehen. Das finale Buch soll 30x20cm groß werden.

 

Gerne verlinken wir dieses tolle Projekt der Zeitgeschichte und hoffen auf viel (finanzielle!) Unterstützung:

Fotobuch Still - Crowdfunding

 

 

 Bleibt gesund!

Torsten Krüger und das ganze Team